2018

15.06.2018 – Vortrag mit Einführung in das BTHG

Foto von Annett Löwe

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Evangelischen Heimstiftung Pfalz führten die in dessen Trägerschaft arbeitenden „Fachdienste für Arbeit und Integration“ am 13. Juni 2018 einen Fachtag unter dem Titel „All inclusive?! – Chancen und Grenzen des BTHG“ durch.

An der Veranstaltung nahmen ca. 100 Vertreterinnen und Vertreter von Leistungserbringern, WfbM, Integrationsämtern, der Bundesagentur für Arbeit und Trägern der Eingliederungshilfe aus verschiedenen Bundesländern teil.

In einem einstündigen Impulsreferat stellte Annett Löwe, wissenschaftliche Referentin im Projekt „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“ (BTHG), die Rolle und Aufgaben des Projekts „Umsetzungsbegleitung BTHG“ (www.umsetzungsbegleitung-bthg.de ) vor. Darüber hinaus führte sie in die mit dem BTHG verbundenen Intentionen des Gesetzgebers und die komplexen Rechtsänderungen und die Herausforderungen ein, vor denen die Akteure bei der Umsetzung stehen. Zudem referierte sie zum Umsetzungsstand in den Bundesländern, der auf dem Onlineportal des Projekts dokumentiert und ständig aktualisiert wird. Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. ist seit dem 1. Mai 2017 Träger des Projekts.

nach oben