2018

08.06.2018 – Michael Löher spricht über die Bedeutung der Rehabilitation im Bundesteilhabegesetz

Foto von Michael Löher

Am 8. Juni referierte Vorstand Michael Löher im Rahmen des 1. Baden-Württembergischen Reha-Forum zu aktuellen Herausforderungen in der psychiatrischen Rehabilitation in Heidelberg über die Bedeutung der Rehabilitation im Bundesteilhabegesetz.

Sein Fazit: Die Rehabilitation sei sowohl Weg als auch Ziel. Das Bundesteilhabegesetz müsse so umgesetzt werden, dass auch das Ziel jeder Rehabilitation, die Wiedereingliederung in die Gesellschaft im Sinne einer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erreicht werden können. Hierbei seien alle beteiligten Akteure gefragt.

Die Veranstaltung wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation psychisch Kranker Baden-Württemberg organisiert.

nach oben