2018

24.09.2018 – ISD stellt Richter/innen seine Arbeit vor

Der Internationale Sozialdienst im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (ISD) stellt seine Arbeit bei der Richtertagung zur Anwendung des Haager Übereinkommens vom 25. Oktober 1980 über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung und anderer Regelungen des Internationalen Familienrechts (HKÜ-Richtertagung) vor.

Im Fokus stehen dabei das Beratungsangebot im Rahmen der "Zentralen Anlaufstelle für internationale Kindschaftskonflikte und Mediation (ZANK)". Die kommende HKÜ-Richtertagung findet vom 24. bis 26. September 2018 in Bad Bevensen mit dem Schwerpunkt „Anerkennung und Exequatur“ statt. Der ISD ist regelmäßig als Gast eingeladen, um seine Arbeit vorzustellen und in Austausch mit der Richterschaft zu treten.

nach oben