2018

23.04.2018 – Deutscher Verein diskutiert über die Auswirkungen des BTHG auf die Kinder- und Jugendhilfe

Am 19. und 20. April 2018 war der Deutsche Verein zu Gast beim AFET-Fachbeirat in Hannover, einem Fachverband der Jugendhilfe mit dem Schwerpunkt Hilfen zur Erziehung.

Im Rahmen eines Fachgespräch wurde zunächst über die Inhalte des gemeinsam vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. und dem Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend (BMFSFJ) durchgeführten Projekts „Dialogforum Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe“ diskutiert. Die Inhalte wurden von Réka Fazekas, wissenschaftliche Referentin im Deutschen Verein, vorgestellt. Im Anschluss daran erläuterte sie die Auswirkungen des seit dem 1.1.2018 in Kraft getretenen Bundesteilhabegesetzes auf die Kinder- und Jugendhilfe, was zu einem regen fachlichen Austausch führte.

nach oben