2017

01.03.2017 – Sozialwirtschaft und Sozialplanung im lokalen Raum am 18. Mai 2017 in Hamburg

Die Tagung nimmt u.a. die Fragen der Sozialräumlichen Hilfen, der Reform des SGB VIII oder auch in der ‚Rückkehr des Staates’ neue Formen der Sozialplanung auf. Es sollen aktuelle Facetten der Sozialplanung im Lichte von Sozialwirtschaft und Sozialmanagement beleuchtet werden, in einem grundsätzlichen Sinne und in praktischen Bezügen; als Möglichkeiten und Grenzen von Sozialplanung im Kontext von Sozialraumorientierung und Sozialwirtschaft. Sie richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Studierende aus dem Feld der Sozialwirtschaft sowie des Sozialmanagements. Die Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmanagement/Sozialwirtschaft an Hochschulen e.V. findet in Kooperation mit dem Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. und dem Hochschulverbund Distance Learning und der HAW-Hamburg statt.

Ein Teilnehmerbeitrag wird nicht erhoben, ebenso ist die Verpflegung für alle Tagungsteilnehmenden kostenlos. Anmeldungen bitte bis zum 12.05.2017 elektronisch über die E-Mail tagungsozarb-planung@haw-hamburg.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Zum kompletten Programm [PDF, 160 KB]

nach oben