2017

04.10.2017 – "Diskussion am Küchentisch“ zum digitalen Familienleben

Das Erlanger Familienbündnis lud am 4. Oktober wieder zur "Diskussion am Küchentisch" ein. Thema war in diesem Jahr das digitale Familienleben. Neben Vertreter/innen aus Wissenschaft und pädagogischer Praxis nahm auch der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. an dem bewährten Format teil. Das Thema des Vortrags lautete: „Welche Anforderungen stellen die Digitalisierung und Mediatisierung an Familien, Familienpolitik und Pädagog/innen?“.

Die kommunale Praxis ist auf gute Unterstützung angewiesen, damit der digitale Wandel gelingt. Daher hat sich die Geschäftsstelle des Deutschen Vereins in einer Expertise mit den Bedarfen von Eltern im Netz auseinandergesetzt und eine Handreichung für die Weiterentwicklung kommunaler Familienseiten zu digitalen Anlaufstellen erarbeitet.

Die Handreichung ist abrufbar unter: https://www.deutscher-verein.de/de/presse-materialien-zum-download-handreichung-familien-digital-erreichen-entwicklungspotenziale-kommunaler-familienseiten-2867.html

nach oben