2017

11.04.2017 – Internationaler Sozialdienst im Deutschen Verein nimmt an einer Veranstaltung zur deutsch-tschechischen Zusammenarbeit teil

Der Internationale Sozialdienst (ISD) im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. nahm auf Einladung des Amts für internationalen Kinderschutz, der Zentralen Behörde Tschechiens, an einer Veranstaltung zur deutsch-tschechischen Zusammenarbeit vom 10. bis 11. April 2017 in Teplice teil. Diskutiert wurden Fragen des Kinderschutzes, der Zuständigkeit in familienrechtlichen Angelegenheiten, der grenzüberschreitenden Unterbringung und die Vermittlung in Familienkonflikten und Kindesentführungen. Der ISD stellte die Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und konkrete Erfahrungen in der Internationalen Sozialen Arbeit, insbesondere im Bereich Kinderschutz, vor. Im Mittelpunkt der deutsch-tschechischen Konferenz stand die Beteiligung von Kindern.

Weitere Informationen zum Thema: https://www.zank.de/

nach oben