2017

16.05.2017 – Deutscher Verein beim Gesundheitskongress „SALUT! DaSein gestalten.“

Am 17.05. bringt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. seine Expertise mit einem Vortrag zur Gesundheitsförderung arbeitsloser Menschen beim diesjährigen Gesundheitskongress „SALUT! DaSein gestalten.“ in Saarbrücken ein.

Im Rahmen eines kommunalen Gesundheitsfrühstücks, zu dem die Landkreistage und Städte- und Gemeindetage Saarland und Rheinland-Pfalz unter Mitwirkung des Deutschen Landkreistages, des Deutschen Städtetags und des Deutschen Städte- und Gemeindebunds einladen, werden Herausforderung für kommunale Entscheider bei der Sicherung der Gesundheits- und Pflegeversorgung erörtert. Der Deutsche Verein stellt hier seine Empfehlungen zur gesundheitsbezogenen Ausrichtung der Integration in Arbeit vor. Sie regen an, den aktuellen Gesundheitszustand arbeitsloser Menschen stärker als Teil einer Strategie zu berücksichtigen und Gesundheitsorientierung systematisch in die Beratungs- und Vermittlungsprozesse der Jobcenter zu integrieren. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter http://www.salut-gesundheit.de/index.php?id=1272&id_referent=143228.

Zu den ausführlichen Empfehlungen des Deutschen Vereins: https://www.deutscher-verein.de/de/uploads/empfehlungen-stellungnahmen/2016/dv-27-16_gesundheit-integration-arbeit.pdf

Weitere Informationen zum Gesundheitskongress „SALUT! DaSein gestalten.“ unter www.salut-gesundheit.de

nach oben