2017

16.06.2017 – Cäcilia-Schwarz-Förderpreis des Deutschen Vereins verliehen

Foto von der Verleihung des Cäcilia-Schwarz-Förderpreises

Der mit 10.000 Euro dotierte Cäcilia-Schwarz-Förderpreis für Innovation in der Altenhilfe des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am 14. Juni 2017 an Frau Dr. Hürrem Tezcan-Güntekin vergeben. In ihrer Arbeit gilt der Stärkung der Selbstmanagementkompetenzen pflegender Angehöriger türkeistämmiger Menschen. Dieses für die pflegerische Praxis zunehmend relevante Thema wurde in hervorragender Weise sowohl wissenschaftlich als auch anwendungsbezogen aufbereitet. Weitere Informationen werden in Kürze unter www.deutscher-verein.de veröffentlicht.

nach oben