2017

29.09.2017 – Bildung als Ausweg aus Familien- und Kinderarmut?

Foto: Nora Schmidt, Geschäftsführerin des Deutschen Vereins während der Veranstaltung, © Verena Meier Fotografie

Nora Schmidt, Geschäftsführerin des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. eröffnete am 28. September 2017 mit ihrem Vortrag zum Thema „Bildung als Ausweg aus Familien- und Kinderarmut?“ eine gleichlautende Werkstatt-Veranstaltung in Braunschweig. Dazu eingeladen hat die EngagementZentrum gGmbH. Im Anschluss wurden regional-spezifische Praxisbeispiele vorgestellt und vertieft zu den Themenfeldern Sprache, Schule, Umfeld, Eltern, Resilienz, Kita und Vorschule diskutiert.

Weitere Informationen: http://regionalbraunschweig.de/experten-werkstatt-hilft-bildung-gegen-kinderarmut/

Foto: © Verena Meier Fotografie

nach oben