Startseite

  • Programm des 81. Deutschen Fürsorgetages ist online

    Vom 15. bis 17. Mai 2018 findet der Deutsche Fürsorgetag unter dem Motto "Zusammenhalt stärken – Vielfalt gestalten" in Stuttgart statt. Erfahren Sie mehr zum Motto, zum Programm, zur Anmeldung und zum Markt der Möglichkeiten. ...mehr

  • Anregungen des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. für die Koalitionsverhandlungen 2017

    Sozialpolitische Handlungserfordernisse für die 19. Legislaturperiode
    Gerade in Zeiten, in denen sich einzelne Gruppen in der Gesellschaft abgehängt und nicht ausreichend berücksichtigt fühlen, steht die Sozialpolitik in besonderem Maße in der Verantwortung. ...mehr

  • Willkommen im Deutschen Verein!

    Wir begrüßen folgende neue Mitglieder im Deutschen Verein und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

    HORIZONT e.V. Nordhausen; Internationaler Bund – Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V. in Frankfurt/Main; Institut für Soziale Berufe gemeinnützige GmbH in Ravensburg; Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Bundesgeschäftsstelle in Berlin; Katholisches Jugendwerk FÖRDERBAND Siegen-Wittgenstein e.V. und zwei Einzelpersonen. ...mehr

  • Neues Projekt "Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz" gestartet

    Der Deutsche Verein ist seit dem 1. Mai 2017 Träger des Projekts, welches durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bis zum 31. Dezember 2019 aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird. Die Projekttätigkeit beinhaltet u.a. ...mehr

  • Geschäftsbericht 2016 des Deutschen Vereins ist erschienen!

    Der Geschäftsbericht informiert Sie über Themenschwerpunkte und Aktivitäten des Deutschen Vereins, die das Jahr 2016 aus unserer Sicht besonders geprägt haben. Wir wünschen eine spannende Lektüre! ...mehr

  • Familienkonflikte bewältigen – Ein Leitfaden zur internationalen Familienmediation

    Der Leitfaden informiert über die Möglichkeiten aber auch Grenzen der Mediation in grenzüberschreitenden Kindschaftskonflikten. Der komplette Leitfaden steht Ihnen als Download-Version zur Verfügung oder als Druckversion. ...mehr

  • Das Forum des Sozialen

    Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist das gemeinsame Forum von Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen sowie ihrer Einrichtungen, der Bundesländer, der privatgewerblichen Anbieter sozialer Dienste und von den Vertretern der Wissenschaft für alle Bereiche der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts. Er begleitet und gestaltet durch seine Expertise und Erfahrung die Entwicklungen u.a. der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, der Sozial- und Altenhilfe, der Grundsicherungssysteme, der Pflege und Rehabilitation. Der Deutsche Verein wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. ...mehr

  • 81. Deutscher Fürsorgetag

    Zur Terminvormerkung! 81. Deutscher Fürsorgetag
    Wir freuen uns, Sie vom 15. – 17. Mai 2018 auf dem 81. Deutschen Fürsorgetag in Stuttgart wiederzusehen! ...mehr

  • Kindheit, Jugend, Familie, Alter

    Unsere Themen:

    Alterssicherung - Altersbilder - Bildung - Betreuung - Familienpolitik - Familienrecht - Familienförerung - Finanzierung - Gleichstellung - Kinder- und Jugendhilferecht - Kindschaftsrecht - Kinderschutz - monetäre Leistungen - Qualitätsentwicklung -Qualitätssicherung - Schulsozialarbeit ...mehr

  • Gesundheit, Pflege, Rehabilitation

    Unsere Themen:

    Beratungsinfrastrukturen - Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung - Gesetzliche Krankenversicherung -Inklusion - Medizinische Versorgung von älteren, pflegebedürftigen und behinderten Menschen - Patientenrechte - Persönliches Budget - Pflegeversicherung - Pflegequalität - Pflegebedürftigkeitsbegriff - Prävention -Qualitätssicherung in der Pflege - Teilhaberecht - Teilhabe am Arbeitsleben ...mehr

  • Soziale Sicherungssysteme, Sozialrecht

    Unsere Themen:

    Armuts- und Reichtumsbericht - Einsatz von Einkommen und Vermögen - Grundsicherung für Arbeitsuchende - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - Hilfe zum Lebensunterhalt - Hilfen für Gefährdete - Heranziehung Unterhaltspflichtiger - Krankenkostzulagen - Regelsatzbemessung

    Betreuungsrecht - Gemeinnützigkeitsrecht - Heimrecht der Länder - Wohn- und Betreuungsvertragsgesetzt (WBVG) - Schiedswesen im Sozialrecht Sozialhilfe ...mehr

  • Soziale Arbeit und soziale Berufe

    Unsere Themen:

    Aus-, Fort- und Weiterbildung von Fachkräften in der Kindertagesbetreuung und in der Pflege - Controlling - Deutscher Qualifikationsrahmen (DQR) - Integrierte Sozialplanung - Zusammenarbeit öffentlicher und freier Träger - Zusammenarbeit Kommune, Wohnungswirtschaft, Sozialwirtschaft ...mehr

  • Migration, Integration

    Unsere Themen:

    Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse - Aufenthalt und soziale Absicherung für Flüchtlinge - Integration von Menschen mit Migrationshintergrund - Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund - Migration und Alter ...mehr

  • Internationale und europäische Sozialpolitik

    UN-Behindertenrechtskonvention, Strategie „Europa 2020“, EU-Politik gegen Jugendarbeitslosigkeit, EU-Beihilferecht, European Social Network (ESN), Freihandelsabkommen, UN-Kinderrechtskonvention, EU-Politik für soziales Unternehmertum und soziale Innovation, EU-Förderpolitik, EU-Freizügigkeit, Internationale Pflegepolitik, International Council on Social Welfare (ICSW), EU-Vergaberecht, EU-Demografiepolitik, EU-Steuerrecht, Offene Methode der Koordinierung (OMK Soziales), Social Platform ...mehr

  • Internationaler Sozialdienst (ISD)

    Der ISD ist die deutsche Zweigstelle des International Social Service und Arbeitsfeld im
    Deutschen Verein e.V. Er ist Verbindungsstelle zwischen deutschen und aus
    ländischen freien Trägern der Sozialarbeit, sowie zwischen Jugend- und Sozialbehörden, Vormundschafts- und Familiengerichten im In- und Ausland. Der ISD bearbeitet Fälle mit Auslandsbezug, beschafft Sozialberichte aus dem Ausland und berät freie Träger der Sozialarbeit, Behörden, Gerichte und Privatpersonen. ...mehr

  • Bürgerschaftliches Engagement

    Unsere Themen:

    Anerkennungskultur, Engagement in der Flüchtlingshilfe, Engagementförderliche Infrastruktur, Freiwilligendienste, Kommunale Engagementförderung, Sozialgenossenschaften ...mehr

Fachveranstaltungen | Akademie

Aktuelles

Publikationen

Projekt "Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz"

Logo des Projekts "Umsetzungsbeteiligung Bundesteilhabegesetz"



Der Deutsche Verein ist seit dem 1. Mai 2017 Träger des Projekts "Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz", welches durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bis zum 31. Dezember 2019 aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

Ziel des Projekts ist die Begleitung der zukünftigen Träger der Eingliederungshilfe bei der Umsetzung der gesetzlichen Neuregelungen in die fachliche Praxis. Daneben richtet sich das Projekt an die Erbringer von Leistungen für Menschen mit Behinderungen sowie an Organisationen von und für Menschen mit Behinderungen.

Die Projekttätigkeit beinhaltet u. a. zielgruppenspezifische Veranstaltungen zu relevanten Umsetzungsfragen des BTHG und die Einrichtung eines webbasierten Informations-, Wissens- und Kommunikationsportals. Sprechen Sie uns an!

Interview dv aktuell 7/2017

Logo des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Mitglied werden

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft!

Gerade in einer Zeit, in der sich gesellschaftliche Entwicklungen immer schneller vollziehen, bedarf es Vieler, die gemeinsam mit starker Stimme das Soziale gestalten.

Wir bieten für alle, die in der Sozialpolitik, im Sozialrecht und in der sozialen Arbeit tätig sind, ein Forum.

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft und unterstützen Sie den Deutschen Verein mit Ihrer Mitgliedschaft!

nach oben